Fachtagung 2018 wird vorbereitet

Wer, wo, wann,
mit wem, wohin, was dann?

WOHN(t)RÄUME

Unter diesem Arbeitstitel wird zur Zeit die 7. Fachtagung des Arbeitskreises am 28. Februar 2018 im Haus Nordhelle vorbereitet.

Die erste Planung sieht vor, dabei folgende Themen zu behandeln.

1. Bezahlbarer Wohnraum
2. Lebensentwürfe – wie will ich leben?
3. Wohnformen im Alter
4. Traumfabrik – Projekte der Zukunft
5. Digitales Wohnen
6. Wohnen im ländlichen Raum
7. Wohnung als Ware

Impressionen von der sechsten Fachtagung des AK „Demografie – lebenslanges Lernen“

Die sechste Fachtagung des Arbeitskreises „Demografie – lebenslanges Lernen“ war aus Sicht der rund 200 Teilnehmer und der Organisatoren ein schöner Erfolg. Das Thema „Demografie 4.0 – Vielfalt leben – Integration gestalten“ wurde in sieben Workshops intensiv behandelt. Das Team von Haus Nordhelle, der evangelischen Tagungsstätte in Meinerzhagen-Valbert, hatte sich perfekt auf die Gäste eingestellt. Hier einige Fotoimpressionen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Pressebericht über die sechste Fachtagung des AK „Demografie – lebenslanges Lernen“

Die Teilnehmer bereiten sich in der „Halle der Begegnung“ im Haus Nordhelle auf das Referat von Prof. Dr. Jürgen Deller vor. Foto: Wolfgang Teipel

Meinerzhagen. Die Meinerzhagener Zeitung hat über die sechste Fachtagung des AK „Demografie – lebenslanges Lernen“ berichtet. Hier der Link zum Bericht von Autor Frank Zacharias: https://www.come-on.de/volmetal/meinerzhagen/sechste-tagung-arbeitskreises-demographie-haus-nordhelle-7379627.html

„Demografie 4.0“ – Rund 200 Teilnehmer bei Fachtagung

Petra Crone und Prof. Dr. Jürgen Deller bei der Fachtagung. Foto: Wolfgang Teipel

Valbert. Die Integration Geflüchteter in den deutschen Arbeitsmarkt braucht Zeit. Manche sprechen von zehn Jahren. Prof. Dr. Jürgen Deller von der Leuphana Universität Lüneburg glaubt, dass es auch schneller gehen kann. Der Wirtschaftspsychologe, der lange Zeit auch als Personalchef gearbeitet hat, stellte am Donnerstag bei der sechsten Fachtagung des Arbeitskreises „Demografie – lebenslanges Lernen“ die Ergebnisse seiner Studien vor.

„Demografie 4.0: Vielfalt leben – Integration gestalten“, das Thema der Fachtagung ist brandaktuell. Das zeigte auch da große Interesse. „Wir hatten rund 200 Anmeldungen. Das ist bisheriger Rekord“, sagte SPD MdB Petra Crone bei der Begrüßung der Gäste im evangelischen Tagungszentrum Haus Nordhelle in Valbert. Weiterlesen

AK Demografie nimmt die Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels an

Symbolfoto: pixabay.com

„Demografie 4.0 – Integration gestalten, Vielfalt leben“: Die Fachtagung zum Themenfeld Flüchtlinge und Integration am 9. Februar 2017 in Haus Nordhelle ist die inzwischen sechste Ganztags-Veranstaltung des Arbeitskreises Demografie – ein Beispiel für die Intensität, mit der sich der Arbeitskreis unter Leitung von Petra Crone dem gesellschaftlichen Wandel widmet.

Die erste Fachtagung am 12. Januar 2012 befasste sich mit Übergängen vom Erwerbsleben in den Ruhestand. Dabei wurden folgende Fragen gestellt:

  •  was werden die Aufgaben sein, die mitten in der Zeit der Erwerbsarbeit begonnen werden müssen?
  • wie kann für Mitarbeiter und Betriebe ein wirksames „Übergangsmanagement“ entwickelt werden?
  • wie können neue Formen der Vernetzung Synergien schaffen, in denen Kompetenzen anderer genutzt werden?

Weiterlesen

Zwischen Willkommen und Ankommen

Am 9. Februar findet im Haus Nordhelle die nächste Fachtagung des Arbeitskreises „Demografie – lebenslanges Lernen“ statt. Leiterin des Arbeitskreises ist MdB Petra Crone. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid/Südwestfalen. Zwischen Willkommen und Ankommen – welchen Beitrag kann die Zivilgesellschaft zur Integration von Flüchtlingen leisten. Dieser Fragestellung widmet sich die nächste Fachtagung des Arbeitskreises Demografie am 9. Februar in der evangelischen Tagungsstätte „Haus Nordhelle“ in Meinerzhagen Valbert. Unter dem Motto „Demografie 4.0, Vielfalt leben – Integration gestalten“ werden Fachleute aus Wirtschaft, Kirche, Diakonie, Arbeitsverwaltung und Kommunalverwaltung das Thema in sieben Foren intensiv behandeln. Weiterlesen

„Gesund – na(h) gut“ – Konzepte gegen Ärztemangel

Dr. Vera Gerling, Geschäftsführerin der GER.-On Consult & Research, führte die Teilnehmer ins Thema der Fachtagung ein.

Märkischer Kreis/Südwestfalen. Fahren bald Busse über Land, um Patienten zu Arztpraxen zu bringen oder kommen die Ärzte selbst, bleiben für ein zwei Tage, versorgen Kranke und ziehen dann in den nächsten Ort. Schon bald muss die Gesellschaft mehr Aufwand für die Daseinsvorsorge betreiben, als bisher. „Gesund – na(h) gut!“ – Das Motto für die fünfte Fachtagung des Arbeitskreises Demografie war mit dem Wortspiel gut gewählt. Im Valberter Haus Nordhelle ging bei dem von der Kiersper Weiterlesen